Kulturelle Angebote

Aus Wiki Pankow hilft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier ein paar kulturelle Angebote, die sich an Flüchtlinge richten.

Community Gardening mit Flüchtlingen

  • Im Rahmen eines neuen Förderprogramms des Landesjugendringes möchte die BUNDJugend ein Projekt im Community Gardening/Gemeinschaftsgärtnern gemeinsam mit Geflüchteten durchführen. Wer Interesse hat, melde sich bei felix.herrmann@bundjugend-berlin.de.


Welcome Dinner Berlin

  • Welcome Dinner Berlin will, dass Berlinerinnen und Berliner geflüchtete Menschen zum Essen einladen. Egal ob Berliner Familie, WG oder ein älteres Ehepaar – jedes Berliner Zuhause kann sich als Gastgeber auf der Website registrieren. Als Gäste registrieren können sich alle, die in Berlin Zuflucht gefunden haben und Berliner und ihre Kultur kennenlernen wollen. Das Team von WDB übernimmt den für den Erfolg ausschlaggebenden „Matching-Prozess“ nach Kriterien wie Sprache, Nähe im Stadtbereich, Alter oder auch familiären Status und initiieren den Erstkontakt. Gerne beantworten Mandy Seidler oder Benjamin Hanstein weitere Fragen.


Fahrräder für Flüchtlinge („Welcome Bike“)

  • In Pankow gibt es ein Projekt, das Fahrräder sammelt und reparieren, um diese geflüchteten Menschen zukommen zu lassen. (Website | Projektskizze)
Kontakt über Mail an: Ricarda Borchard | Björn Gläsel | Meinolf Rohling BA Pankow (Jugendamt)


Tanzprojekt "Speak up and dance!"

  • (Leider schon vorbei, aber wird ggf. wiederholt) | Tanzprojekt Speak up and dance! Am 9.9. startete ein neuer Kurs im JUP! Tänzerin und Choreographin Steffi Sembdner will mit den Kindern tanzen und herausfinden, wie man mit dem Körper sprechen kann und was das bedeutet. Das Ende des Kurses soll in eine Intensivwoche in den Herbstferien vom 19.10. - 25.10. münden. Mehr Infos


Queere Sommerakademie

  • (Leider schon vorbei, aber wird ggf. wiederholt) Am 10. August startet die Sommerakademie für lesbische, schwule, bisexuelle und transidente Flüchtlinge im Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule (MILES) des LSVD Berlin-Brandenburg.  Der Wunsch für ein solches Angebot kam aus einer Gruppe von Flüchtlingen. Im geschützten Raum sollen Sprachkompetenzen erweitert und Sprachhemmnisse abgebaut werden. Es wird einen Kurs für Anfängerinnen und Anfänger und einen Kurs für Fortgeschrittene geben. Weitere Informationen zur Sommerakademie erhalten Sie von MILES-Projektleiterin Jouanna Hassoun.


Museum

  • Willkommensprogramm für Flüchtlinge: Geflüchtete Kinder, Familien und Erwachsene können ab sofort kostenlos an Führungen und Workshops in den Staatlichen Museen zu Berlin teilnehmen.
  • Das Stadtmuseum Berlin bietet Geflüchteten kostenlosen Eintritt in fünf Museen: Wir bitten darum, den Besuch von Gruppen vorab unter info@stadtmuseum.de anzumelden.
  • Im Märkischen Museum finden jeden Dienstag öffentliche Führungen auf Farsi und Arabisch statt: Diese Führung ist auch kostenfrei zu buchen, unter: pahani@stadtmuseum.de
  • Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gibt immer bilenguale Angebote auf arabisch.

Sport

  • LesbischSchwulBiTransInter*-Inline-Skate Gruppe unter dem Dach von Vorspiel SSL freut sich über Zuwachs!

mehr Infos (auf Englisch). Skates in der richtigen Größe können aufgetrieben werden. Rückfragen gerne an inline-skating@vorspiel-berlin.de.