Ankommen in Deutschland - Infos für Geflüchtete in verschiedenen Sprachen

Aus Wiki Pankow hilft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschiedene Apps, Websites und Informationsbroschüren versuchen, erste wichtige Informationen über wichtige Belange des Lebens in Deutschland zu geben.

Apps

  • WelcomeApp. Das Welcome App Concept ist eine Initiative von Saxonia Systems AG und Heinrich & Reuter Solutions GmbH. Das Ziel ist, Geflüchtete, Asylsuchende und Einwanderer*innen mittels einer mehrsprachigen App für Android, iOS und Windows Phone mit relevanten Informationen beim Ankommen in Deutschland zu versorgen. Presseartikel: mdr-Artikel Sprachen: Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch (weitere Sprachen implementierbar)
  • AnkommenApp. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, das Goethe-Institut, die Bundesagentur für Arbeit und der Bayerische Rundfunk haben eine App entwickelt, die Flüchtlingen Erstorientierung in Deutschland bieten soll. Ein multimedialer Sprachkurs hilft Neuankömmlingen mit Übungen zum Selbstlernen, den Einstieg in die deutsche Sprache zu finden. Weiterhin soll die App vermitteln „wie Deutschland funktioniert“, in dem sie Hilfestellung bei praktischen Fragen des Alltags bietet. Drittens enthält die App Informationen zum Asylprozess sowie zur Ausbildungs- und Arbeitssuche. Die App steht in den Sprachen Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Deutsch für Android und iOS zur Verfügung und ist nach dem Download auch ohne Internetzugang nutzbar.
  • Health Navigator. Mit dem "Health Navigator" stellt die AOK Nordost eine kostenlose viersprachige App (Persisch, Arabisch, Englisch und Deutsch) als medizinischer Übersetzer für geflüchtete Menschen zur Verfügung.

Viele mehrsprachig übersetzte Dokumente rund um die medizinische Versorgung, z.B. Infos zum Grünen Krankenschein, finden Sie auch auf der Website des Vereins Medizin hilft Flüchtlingen.

Websites

Willkommen bei Freunden

"Willkommen bei Freunden" heißt eine App, die so laut Auskunft der Initiative so funktioniert:

"Sie suchen freiwillige Helfer, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen, haben jedoch keine Zeit die Anfragen zu sortieren und zu koordinieren? Die neue „Willkommen bei Freunden"-App unterstützt kommunale Behörden und Projekte in der Flüchtlingshilfe dabei, schnell und unkompliziert freiwillige Helfer zu finden.

Und so funktioniert die App:

  • Kommunale Behörden und Initiativen geben ihren Unterstützungsbedarf an.
  • Freiwillige Helfer finden gezielt Möglichkeiten sich zu engagieren.
  • Die App „matcht" Bedarf und Angebot und bringt beide Parteien zusammen.

Suchen Sie ehrenamtliche Deutschlehrer? Oder brauchen Sie Unterstützung beim Dolmetschen? Geben Sie konkrete Hilfsgesuche auf und freuen Sie sich auf Unterstützung – genau da wo Sie sie brauchen. Erstellen Sie sich jetzt online ein Profil und geben Sie Ihren konkreten Unterstützungsbedarf an. Ab Ende Mai können Freiwillige über unsere App dann ihre Hilfe anbieten."

Willkommen in Berlin

Eine Website der Telekom, die in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Perisch, Arabisch) Tipps fürs Ankommen in Berlin gibt.

Informationspaket für Geflüchtete in Berlin

Die Veröffentlichung des Integrationsbeauftragten bietet Erstorientierung für Geflüchtete in Berlin (deutsch, engl., arab., franz., farsi) http://www.berlin.de/lb/intmig/veroeffentlichungen/gefluechtete/

ARD-Wegweiser

ARD-Wegweiser für Geflüchtete. Die ARD hat einen Wegweiser sowie ein Newsportal für Geflüchtete eingerichtet. Sprachen: Deutsch, Englisch und Arabisch

Refugee Guide

Refugee Guide: Diese Orientierungshilfe enthält nützliche Tipps und Informationen für das Leben in Deutschland. Angeregt wurde diese Orientierungshilfe durch Fragen, die viele Geflüchtete immer wieder stellen. Die Hinweise in dieser Orientierungshilfe sollten weder als Gesetze noch als bindende Regeln wahrgenommen werden. Die Menschen in Deutschland werden sich nicht immer verhalten wie hier beschrieben. Trotzdem sind die hier beschriebenen Verhaltensweisen für die meisten Menschen in den meisten Situationen üblich. Sprachen: 15 verschieden Sprachen

Pro Asyl

Informationsangebote für Geflüchtete von PRO ASYL: Übersicht von Pro Asyl, in der Angebote nach Themen sortiert vorgestellt werden, die Flüchtlingen dabei helfen können, sich in Deutschland zurechtzufinden – grundlegende Infos, aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Sprachen: Deutsch, Englisch

Refugees Welcome PaD

Reugees Welcome Pad: Dieser Blog sammelt wichtige Informationen für fliehende/geflüchtete Menschen und Unterstützer_innen. Es ist wichtig und notwendig seine Rechte und Möglichkeiten zu kennen, es ist wichtig zu wissen, wen man fragen kann und wo man sich organisieren kann.
Sprachen: Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch

Welcome 2 Europe

Welcome 2 Europe: Unabhängige Informationen für Geflüchtete zu vielen verschiedenen Lebensbereichen aus allen europäischen Ländern.
Sprachen: Arabisch, Englisch, Farsi und Französisch. Presseartikel: Interview

Iranian Connected

Für arabisch, farsi und dari sprechende Menschen hat das Iranian Business Directory eine Map mit Ärzt*innen, Shops, Kulturangeboten zusammengestellt. Die Map findet Ihr hier.

Eed Be EED

Arabischsprachige Plattform von Geflüchteten, die Infos über die deutsche Gesellschaft auf arabisch gibt. http://eedbeeed.de/

www.info-compass.eu

Sehr vielfältige Karte Berlins mit Projekten, Iniiativen, Veranstaltungen in deutsch, englisch, arabisch, russisch, serbisch, albanisch, farsi und französisch. Die Map findet Ihr hier.

Handbook Germany

Allgemeine Informationen über Deutschland, auch in farsi und arabisch mit den Rubriken Leben, Lernen, Recht und Arbeiten: https://handbookgermany.de/de.html

Informationsbroschüren

  • In der Stadtteilbibiliothek Karow kann der Medienkoffer ausgeliehen werden. Inhalt: Sprach- und Wörterbücher für geflüchtete Erwachsene und Kinder, Bilderbücher, Spiele, Informationen zu Berlin, audiovisuelle Medien. Stadtteilbibliothek Karow, Achillesstraße 77, 13125 Berlin
  • Zusammenfassung aller Berliner Angebote für Geflüchtete in Englisch, Arabisch, Deutsch, Farsi (Persisch), Französisch. Die Broschüren können hier heruntergeladen werden.
  • Erstorientierung für Asylsuchende (Flyer), Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Wichtige Informationen für die Durchführung eines Asylverfahrens in Deutschland. Dieser Flyer hilft Asylsuchenden, die in Deutschland angekommen sind, wie auch ehrenamtlich Engagierten. Er bietet eine Erstorientierung und zeigt schrittweise die wichtigsten Stationen im Ablauf des Asylverfahrens, die ein Asylsuchender unbedingt durchlaufen muss. 28.01.2016, Deutsch, Amharisch, Arabisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Kurdisch-Kurmanci, Paschtu, Russisch, Somali, Tigrinya, Urdu: http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Flyer/flyer-erstorientierung-asylsuchende.html
  • Das Bezirksamt Pankow von Berlin hat im Wegweiser "Willkommen in Pankow" die wichtigen Adressen zum Thema Arbeit und Ausbildung aufgenommen - natürlich nicht ausschließlich Pankow.

Informationen zu Hilfen für Schwangere und Mütter in Notlagen ist in verschiedenen Sprachen: Info-Faltblatt von der Bundesstiftung Mutter und Kind